Konzertprogramm

Seite 1 2

Pressebericht in den Westfälischen Nachrichten, Haus Gottschling, Dülmen, 28.09.2012

Jazzclub Lippstadt

Wenn das Haus der Klaviere in Klang der russischen Weisen swingt - dann kann dies nur beim Spiel des Juri Artamonov Trios geschehen. Die vielen Liebhaber guter von Hand gemachter Musik erlebten einen fulminanten und einfach packenden Auftakt der vom Kulturforum Hiddingsel e.V. veranstalteten Konzertreihe... >> mehr lesen

 

Pressebericht in "Der Patriot", Lippstadt, 4.11.2011

Ein Krokodil mit Swing

Jazzclub Lippstadt


LIPPSTADT - Kapitalismus und Kommunismus, Markt- und Planwirtschaft, NATO und Warschauer Pakt. Auf den ersten Blick konnten die Welten vor und hinter dem damaligen Eisernen Vorhang unterschiedlicher nicht sein. Dass jedoch auch die Sowjetunion ihre Marlene Dietrich und ihren Friedrich Holländer hatte, bewies am Donnerstagabend das Juri Artamonov Trio. Auf Einladung des Jazzclubs Lippstadt spielten sie in der Werkstatt die Musik der alten Revuefilme des Ostens - allerdings in einer swingenden Version... >> mehr lesen


Pressebericht im Marktspiegel, Scena Kulturverein, Burgdorf, 16.6.2011

Juri Artamonov-Trio ließ durchs „Moskauer Fenster“ blicken

Jazzpodium

Swingende Versionen von Klassikern russischer Film- und Jazzmusik

BURGDORF (gb). Hierzulande ist wenig bekannt, dass es in der alten Sowjetunion auch eine swingende Musikszene mit Schlagern und populären Stücken aus Revue- und Propagandafilmen gab. Das Juri Artamonov-Trio, das am vergangenen Donnerstagabend im Bühnensaal des Burgdorfer Johnny B. gastierte, hat die Hits der ehemaligen UdSSR im Stil von Oscar Peterson verjazzt... >> mehr lesen

 

Seite 1 2